Zöller - ZPO Zivilprozessordnung


Der Standard-Kommentar in der gewohnten Zöller-Qualität!


169.00 € pro Stück
inkl. 7 % MwSt.
157.94 € pro Stück
zzgl. 7 % MwSt.
Autor: Dr. Richard Zöller u.v.a.
Buchform: Kommentar
Auflage: 32. (neu bearbeitet) 2017
Einband: Gebunden
Verlag: Dr. Otto Schmidt
Maße BxL: 25,6 x 17,8 x 8,2 cm
Erscheint: November 2017
Umfang: 3500 Seiten
ISBN: 9783504470234

   Drucken
Stück    In den Warenkorb    Merkzettel

Es gibt nur wenige Bücher, die man topaktuell auf dem Tisch haben muss. Der Zöller gehört auf jeden Fall dazu, denn er bietet Prozessrecht vom Feinsten. Wer im Zivilprozess Erfolg haben will, weiß, dass er ohne ihn nicht auskommt.

Sämtliche Neuerungen, die Praxiserfahrungen zu den zahlreichen Reformen der letzten Jahre sowie die neuen Rechtsprechung und Literatur sind selbstverständlich wieder auf dem gewohnt hohen Niveau des Kommentars in der 32. Auflage eingearbeitet: verlässlich, argumentativ, meinungsbildend. Richtungweisend, kritisch, ausgewogen. Mit Stand November 2017

Zuverlässig eingearbeitet - alle relevanten Reformen und Gesetzesänderungen seit der letzten Auflage bis hin zu allen Gesetzen, die jetzt noch verabschiedet werden. Hier ein paar Beispiele: -Weitgreifende Änderungen des elektronischen Rechtsverkehrs durch die geplante Elektronische-Rechtsverkehr-VO, die eIDAS-VO und das Gesetz zur Einführung der elektronischen Akte in Strafverfahren. Die Einführung des beA wird zudem flankiert durch eine Reihe neuer Vorschriften, auch zur Zustellung an Rechtsanwälte.

-Wichtige Änderungen hat das Recht des Sachverständigenbeweises erfahren.

-Weitere ZPO-Änderungen durch das Gesetz zur Bereinigung des Rechts der Lebenspartnerschaft, das Gesetz zur Umsetzung der Berufsanerkennungs-RL, die geänderten Pfändungsfreigrenzen durch die neue Prozesskostenhilfebekanntmachung 2017.

-Das jüngst verabschiedete Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts hat durch die obligatorische Einrichtung von Spezialkammern tief in die Verfassung der Zivilgerichtsbarkeit eingegriffen.

-Im grenzüberschreitenden Bereich werden die neuen 946-959 ZPO zur vorläufigen Kontenpfändung kommentiert. Eine Vielzahl neuer Vorschriften für internationale Zivilprozesse hat zudem das Gesetz zur Änderung von IPR- und IZVR-Vorschriften geschaffen. Und schließlich fanden die neue europäische EhegüterVO und PartnerVO, die Änderungen der europäischen MahnverfahrensVO und BagatellverfahrensVO samt deutscher Ausführungsvorschriften Eingang in die Kommentierungen.

Die in der Praxis so sehr geschätzten Kostenanmerkungen und Formulierungsbeispiele für Anträge und Entscheidungen sind entsprechend aktualisiert.

Bewältigt hat diese erneut große Flut an Änderungen ein Autorenteam, das wieder für eine sorgfältige, zuverlässige und praxisorientierte Kommentierung garantiert. Viele Bereiche wurden grundlegend überarbeitet, so dass der Nutzer durch straffere Darstellung und verbesserte Systematik noch schneller zu den gewünschten Informationen gelangt.

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Bestell-Nr. ein:

   In den Warenkorb 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Mein Konto...

   Anmelden 

Neuerscheinungen

Anwaltskalender 2019

Anmeldestatus


Kundengruppe: Gast

Sie sind nicht angemeldet.

Speichern Sie ihren Warenkorb, nutzen Sie Bestellvorlagen oder hinterlegen Sie mehrere Lieferadressen! Legen Sie sich hierzu ein Kundenkonto an!

Parse Time: 1.143s