Handelsgesetzbuch

Kommentar

Mit GmbH & Co., Handelsklauseln, Bank- und Kapitalmarktrecht, Transportrecht (ohne Seerecht)


115.00 € pro Stück
inkl. 7 % MwSt.
107.48 € pro Stück
zzgl. 7 % MwSt.
Autor: Baumbach / Hopt
Auflage: 40., neubearb. Aufl. 2021
Verlag: C.H. BECK Verlag
Umfang: LXXII, 2975 Seiten
Maße BxL: 12,8 x 19,4 cm
Einband: in Leinen
Verfügbar: sofort
ISBN: 9783406754142

   Drucken
Stück    In den Warenkorb    Merkzettel

Zum Werk

Der Baumbach/Hopt ist dank seiner thematischen Spannweite und seines hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses der für die Praxis optimierte und beliebteste Wirtschaftsrechtskommentar seiner Klasse. Der nun jährliche Erscheinungsrhythmus bürgt für verlässliche Aktualität.

Neben dem HGB sind im Kommentar folgende Gesetze und Regelwerke ganz oder teilweise abgedruckt und zum Teil auch erläutert:

  • EGHGB (Auszug)
  • PartGG
  • WG, AktG, GmbHG (Auszüge)
  • WPO (Auszug) mit AGB-WP
  • FamFG (Auszug)
  • HandelsregisterVO
  • BGB (§§ 305-310)
  • Incoterms® 2020
  • KWG (§ 1 I-IIIe)
  • AGB Banken, AGB Sparkassen (mit Sonderbedingungen)
  • ERA 600®, eUCP®, ERI®, eURC®
  • DepotG, BörsG (Auszug), WpPG (Auszug), VermAnlG (Auszug), MAR (Auszug), WpHG (Auszug)
  • CMR-Übereinkommen
  • Spediteurbedingungen - ADSp 2017

Das Recht der Bankgeschäfte behandelt ein eigener systematischer Abschnitt.

Vorteile auf einen Blick

  • alles im Griff: umfassende Mitberücksichtigung der praxiswichtigen Nebengebiete
  • Erläuterung durch führende Experten
  • hochwertige Argumentationshilfe
  • auch Schwieriges wird klar auf den Punkt gebracht

Zur Neuauflage

Die 40. Auflage berücksichtigt u.a. die Änderungen des HGB-Bilanzrechts, des EGHGB und des WpHG durch das ARUG II, die frachtrechtlichen Änderungen durch die 11. ZustAnpVO, die Einführung des ESEF für Jahresfinanzberichte, das SanInFoG, die Verlängerung COVID-19-bezogener Sonderregelungen sowie die Pläne für eine umfassende Reform des Personengesellschaftsrechts.

Zu den Autoren

Professor Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Klaus J. Hopt , vormals Richter am Oberlandesgericht, ist einer der weltweit führenden Wirtschaftsrechtler und einflussreicher Autor zum Handels-, Gesellschafts- und Bankrecht.

Dr. Christoph Kumpan, LL.M., Direktor des Instituts für Unternehmens- und Kapitalmarktrecht an der Bucerius Law School und Lehrstuhlinhaber für Bürgerliches Recht, Unternehmensrecht und Kapitalmarktrecht an der Bucerius Law School in Hamburg. Seit 2012 Mitglied des Arbeitskreises „Finanzmarktgesetzgebung beim Bundesministerium der Finanzen”

Prof. Dr. Patrick C. Leyens, LL.M.

Professor Dr. Hanno Merkt ist Direktor des Instituts für Ausländisches und Internationales Privatrecht der Universität Freiburg und Richter am Oberlandesgericht Karlsruhe. Seine Veröffentlichungen betreffen u.a. Gesellschafts- und Bilanzrecht.

Professor Dr. Markus Roth lehrt Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht, Handels- und Wirtschaftsrecht an der Universität Marburg.

Begründet von Dr. Adolf Baumbach, weiland Senatspräsident beim Kammergericht

Zielgruppe

Für alle Praktiker des Wirtschaftsrechts, insbesondere Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Kaufleute.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Mein Konto...

   Anmelden 

Neuerscheinungen

Anmeldestatus


Kundengruppe: Gast

Sie sind nicht angemeldet.

Speichern Sie ihren Warenkorb, nutzen Sie Bestellvorlagen oder hinterlegen Sie mehrere Lieferadressen! Legen Sie sich hierzu ein Kundenkonto an!

Parse Time: 0.966s